Alm Atelier

Unser Alm Atelier ist für alle ab 3 Jahren zugänglich – die offene Malstunde wird stets begleitet.

„Jedes Kind liebt es zu malen, genießt seine bunten Spuren auf dem Papier – solange bis wir Erwachsene anfangen, sein Bild zu deuten, zu loben, zu verbessern oder gar zu benoten. Denn dann malt das Kind, was wir sehen wollen, seine ursprüngliche Lust am Spiel mit den Farben und Formen geht allmählich verloren. Es gerät in eine Abhängigkeit, aus der es sich nicht mehr lösen wird.“

ARNO STERN: ZITAT AUS STERNS BUCH „WIE MAN KINDERBILDER NICHT BEWERTEN SOLL“

Das Alm Atelier

Das Alm Atelieer, ist ein bewertungsfreier Raum, in dem Kinder und Erwachsene zu ihrer ganz eigenen, ursprünglichen Ausdrucksspur zurückfinden.

Ohne Konkurrenz, ohne Vorgabe, ohne Erklärung von Techniken und ohne Besprechen des Inhalts des Bildes fließen die ureigenen Impulse unserer Kinder auf das Blatt. Es ist schwer zu erklären, was in unserem Inneren dabei passiert. Man kommt in eine Art mentale Ruhe und ohne wirklich darüber nachzudenken, entstehen Farben und Formen auf dem Blatt, die kein Ausdruck kognitiven Wollens sind. Die Kinder stellen nicht dar, sie spielen.

„Die Kunsterziehung ist ein weltweites Übel. “ Arno Stern

Sie spielen mit der Farbe und den Pinseln und erlangen so innere Ausgeglichenheit und Freude, wie sie nur im echten „Flow“ erreicht werden können. 

Um aber in diesen Mal-Flow zu geraten, braucht es einen speziellen Ort, an dem die Kinder auch wirklich die Geschwister, Eltern, ihre Sorgen und Ängste vergessen können. Einen Ort, der das alles ausblendet, damit die Kinder einen Augenblick nur eins sein können: sie selbst.

Nach dem 30 minütigen Aufstieg durch die unberührte Natur des Gaistals, kommt man im Alm Atelier, direkt in der Hämmermoosalm an.

Ein geschützter Raum – ein sicherer Ort.

Arno Stern über seinen Malort – Das Alm Atelier ist kein echter Malort nach Arno Stern

MALEN IN MITTEN DER ALPEN

Alternativ bieten wir die Möglichkeit in der Natur zu arbeiten – auf dem Boden oder mit einer Staffelei.

Wir bieten diverse Materialien an, welche am Beginn der Malstunde gewählt werden sollen. Danach ist ein Wechsel nicht mehr vorgesehen – die Konzentration liegt auf dem heutigen Projekt.

Zur Auswahl stehen:

  • Buntstifte
  • Wasserfarben
  • Fingerfarben
  • Kreiden
  • Kohle
  • verschiedenes an Papier

Unser Highlight

Auf der Alm – da gibt es abertausende Farben. Steine, Blüten, Blätter, Hölzer – und vieles mehr.
Für alle Intersierten ist es möglich in dem speziellen Malkurs Farben aus natürlichen Farbpigmenten selbst herzustellen und damit zu experimentieren.

Die Dauer der offenen Malstunde liegt bei ca 60 min. – Wer im Flow arbeitet wird nach Möglichkeit nicht unterbrochen
Nach 90 Minuten ist die Malstunde für alle beendet.

Die Kosten liegen bei 10 EUR pro Malstunde. Die Buchungen können individuell vorgenommen werden.

Das Atelier ist jeden Freitag und Sonntag um 11:00 geöffnet.

Terminbuchung vorab erbeten – die Plätze sind limitiert.

WEITERE INFOS zur Methode von Stern

Mehr Infos zu den Ideen von Arno Stern, dem echten Malort, der Formulation und der Spur findet ihr HIER

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s