ALMSCHULE

Ein öffentlicher unentgeltlicher Lernort… offener Treffpunkt für Kinder und Jugendliche

Willkommen in der Almschule
„dem Ort wo miteinander Schule gelebt wird. Ein Ort der Entfaltung und Entwicklung. Ein Ort um seinen Interessen folgen und sie vertiefen zu können. Ein Ort wo Selbständigkeit durch Selbsttätigkeit wächst. Ein Ort wo die einzelnen Biografien geachtet werden. Ein Ort der Vielfalt, mit Blick auf den einzelnen Menschen.“ (LEO,2021)

Lernen ist Erfahrung,
alles andere ist nur Information.

Albert Einstein

Die ALMSCHULE ist ein Lebens- und Erfahrungsraum

– Wo jedes Kind anders lernt
– Wo jeder seine Erfahrungen mitbringt
– Wo jeder in seinem Rythmus bleibt und trotzdem gefördert wird
– Wo wir besonders an unserer Beziehung arbeiten
– Wo wir bewusst auf Kontrolle und Bewertung verzichten.
– Wo jeder eigenverantwortlich Bildung erfährt
– Wo selbsttätig Geschaffen wird

Hier gibt es keine Einschreibung, keine Anwesenheitspflicht, keine festen Zeiten. In unserer Schule ist jeder willkommen

Die Almschule ist keine Privatschule – vielmehr eine Art autonomer Kinder- und Jugendtreff – für alle:

– Kinder die eine Schule besuchen und als Gast in unserer Almschule vorbei kommen
– Freilerner die uns hier bereichern wollen
– Homeschooler die einen Ausflug zu uns machen wollen

Die ALMKINDER sind der feste Bestandteil vor Ort. Sie freuen sich über jedes Kind das vorbei kommt. Ob um was zu lernen, oder um was zu lehren oder nur um sich umzuschauen und zu spielen. Spielen ist immerhin auch Lernen – eigentlich alles was wir tun…

Du möchtest ein Almkind werden? Dann schau HIER REIN

Wir freuen uns auf euch

DIE ALMKINDER von der Hämmermoosalm